AGB’s

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Allgemeines
Für die Geschäftsbeziehung zwischen dem Kunden und Kuli-Muli AG gelten ausschliesslich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Spätestens mit dem Absenden der Bestellung von Produkten aus unserem Sortiment gelten diese AGB als angenommen.

Vertrag
Es gibt keine Mindestbestellmenge. Jede Bestellung ist willkommen! Alle Angebote auf der Website sind freibleibend. Preisänderungen und Irrtümer vorbehalten. Bestellungen werden über unseren Onlineshop angenommen. Ihre Bestellung stellt ein Angebot an Kuli-Muli AG zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. Die Bestellung wird schriftlich per Email bestätigt (Bestellbestätigung). Diese Bestellbestätigung stellt keine Annahme Ihres Angebotes dar, sondern soll Sie nur darüber informieren, dass Ihre Bestellung bei uns eingegangen ist. Ein Kaufvertrag kommt erst dann zustande, wenn wir die Bestellung ausdrücklich annehmen. Das kann mit dem Versand und der Verrechnung der bestellten Ware entstehen, oder durch eine schriftliche Auftragsbestätigung. Über Produkte aus ein und derselben Bestellung, die nicht in der Auftragsbesätigung oder Rechnung aufgeführt sind, kommt kein Kaufvertrag zustande

Preise
Die auf den Internetseiten angegebenen Preise sind in Schweizer Franken. Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Für Übermittlungsfehler wird keine Haftung übernommen. Die Preise gelten für die Schweiz und das Fürstentum Liechtenstein.

Vertragsabschlusss
Ein Kaufvertrag kommt im Internet (Onlineshop) durch das elektronische Absenden der Bestellung an Kuli-Muli AG und der darauf folgenden Bestellbestätigung der Bestellung zustande. Der Besteller erkennt diese AGB in der jeweils zum Zeitpunkt der Bestellung aktuellen Form an. Die Ablehnung von Aufträgen behalten wir uns vor.

Lieferung
Angaben über Liefertermine und Lieferfristen sind unverbindlich, sofern nicht schriftlich etwas vereinbart wurde. In keinem Fall begründen Lieferverzögerungen Schadenersatzansprüche oder ein Rücktrittsrecht vom Vertrag. Gemäss Schweizerischem Obligationenrecht ist die Ware Holschuld. Somit trägt der Käufer das Risiko und die Kosten eines allfälligen Warenverlustes bei der Lieferung oder nach der Zustellung durch die Post. Dies gilt auch im Falle von Teillieferungen. Kuli-Muli AG ist zu Teillieferungen, mit und ohne Nachlieferung der fehlenden Produkte, berechtigt. Verweigert der Kunde die Annahme des Paketes, so trägt der Kunde in jedem Fall die Kosten des ersten sowie des zweiten Versandes. Dies entbindet den Kunden nicht von der Annahme und Zahlung der bestellten Ware.

Lieferbedingungen
Für Bestellungen bis zu einem Gesamtwert von Fr. 100.– verrechnen wir Fr. 10.– für Porto und Verpackungsanteil. Das Porto für Matratzen der Grösse 70×140 cm beträgt Fr. 20.–. Für die Lieferung von Komplettbetten verrechnen wir Fr. 40.–. Bei Matratzen und Komplettbetten gilt der Grenzwert von Fr. 100.– nicht.

Zahlungsbedingungen Schweiz
Lieferung erfolgt sofort nach Vorauszahlung. Die E-Bankingangaben werden mit der Bestellbestätigung verschickt. Falls Sie mit Einzahlungsschein bezahlen wollen, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.

Zahlungsbedingungen Ausland
Nach individueller Vereinbarung. Kontaktieren Sie uns bitte unter +41 56 610 52 42.

Umtausch/Rückgaberecht
Sie haben das Recht, den Kaufvertrag für die ganze Lieferung oder einzelne Artikel innerhalb von 5 Arbeitstagen nach Erhalt der Ware zu widerrufen und die Ware auf eigene Kosten zurückzusenden. Die Ware inkl. Verpackung muss in einwandfreiem und unversehrtem Zustand sein und originalverpackt bei uns eintreffen, da ansonsten das Rückgaberecht verfällt.

Eigentumsvorbehalt
Die gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von Kuli-Muli AG.

Gerichtsstand
Sämtliche Verpflichtungen unterstehen dem schweizerischen Recht. Erfüllungsort und ausschliesslicher Gerichtsstand ist Muri AG.

Copyright/Markenrechte
Das Herunterladen, Speichern und Kopieren von Daten, auch auszugsweise, bedarf der schriftlichen Genehmigung von Kuli-Muli AG. Die verwendeten Namen, Bilder und Bezeichnungen sind in der Regel durch den Hersteller/Importeur des entsprechenden Produktes geschützt. Alle Rechte vorbehalten. Eine Weiterverwendung durch den Besteller für einen anderen Zweck ist ausgeschlossen.

Datenschutz
Ihre Daten werden vertraulich behandelt und auf keinen Fall an Dritte weitergegeben.

Salvatorische Klausel
Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen – einschliesslich dieser Regelung – ganz oder teilweise unwirksam sein; oder die Bedingungen eine Lücke enthalten, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Teile unberührt. Anstelle der unwirksamen oder fehlenden Bestimmungen treten die jeweiligen gesetzlichen Regelungen oder, falls nicht vorhanden, Bestimmungen, die dem Sinn der unwirksamen Bestimmungen entsprechen.

Schlussbestimmungen/Diverses
Mündliche Vereinbarungen sind nur verbindlich, wenn sie von Kuli-Muli AG schriftlich bestätigt werden. Die Produkte dürfen nur für den Zweck eingesetzt werden, für den sie gemäss Produktebeschrieb bestimmt sind.

Wohlen, im Mai 2012